Kinderspielzeug

Gutes Kinderspielzeug erkennen

Heutzutage ist es nicht leicht sich zwischen all dem Kinderspielzeug zu entscheiden. Als allererstes sollte man sich klar machen in welcher Entwicklungsphase das Kind zur Zeit befindet und wo seine Interessen liegen. Das Spielzeug sollte altersgerecht sein denn sonst kann das Kind womöglich nicht viel damit anfangen.

Auch eine wichtige Rolle bei der Auswahl des Kinderspielzeuges spielt die Qualität. Man sollte darauf achten dass das Spielzeug stabil ist und vieles aushält. Es sollte auf keinen Fall Schadstoffe enthalten, welche man leider immer wieder darin findet. Zudem darf es nicht verletzungsgefährdend sein. Ratsam ist es das Spielzeug vor dem Kauf auf Funktion zu testen.

Meistens muss man für gutes Kinderspielzeug auch mal etwas mehr bezahlen aber dies rentiert sich in den meisten Fällen. Wem qualitativ hochwertiges Spielzeug zu teuer ist kann dies auch aus zweiter Hand erwerben. Bei Internet-Auktionen oder in Second-Hand-läden finden sich oft Schnäppchen, aber auch bei Bekannten und Freunden mit Kindern nachzufragen lohnt sich oft.

Kinderspielzeug sollte pädagogisch wertvoll sein, das heißt es sollte die Geschicklichkeit, Kreativität, Fantasie, Fingerfertigkeit etc. fördern.
Das Kind sollte nicht mit Spielzeug überladen werden. Dann verliert es schnell den Überblick und auch die Freude daran. Lieber von Zeit zu Zeit mal einen Teil auf den Dachboden oder in den Keller verlagern und nach einer Weile gegen das andere Spielzeug austauschen. So entsteht auch Freude über das bereits eventuell vergessene Spielzeug.

Außerdem sollte man genau überlegen ob das betreffende Kinderspielzeug einen hohen Wiederspielwert hat, es also nicht nach ein oder zweimal spielen in der Ecke landet und nicht mehr beachtet wird.
Es gibt auch diverse Auszeichnungen und Siegel, die für gut befundenes Spielzeug auszeichnen. Diese können hilfreich sein bei der richtigen Auswahl.

Copyright 2014 by www.kinderspielzeug-tipps.de